Lesbos

Lesbos

Wandern auf Lesbos

Die griechische Insel Lesbos liegt in der nordöstlichen Ägäis, wobei die Entfernung von ihrer Nordküste bis zum türkischen Festland nur rund zehn Kilometer beträgt. Kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Insel Lesbos ist die Hafenstadt Mytilini, die auf Amali, der kleinsten von drei Halbinseln, zu finden ist. Die Stadt besitzt einen antiken Hafen, der im 5. Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde und auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Die Insel Lesbos bietet mit viel unberührter Natur und facettenreichen Landschaften ein ideales Terrain zum Wandern. Schattenspendende Pinienwälder, bunte Blumenwiesen, zerklüftete Küstenregionen und romantische Bergdörfer können auf schmalen Eselspfaden und reizvollen, alten Wegen erkundet werden.

Ein landschaftliches Highlight und beliebtes Wanderziel auf Lesbos ist der versteinerte Wald, ein karges Wüstengebiet im Westen der Insel. Auf einem 286 Hektar großen Areal finden Aktivurlauber hier ein ausgedehntes Wegenetz in beeindruckender Vulkanlandschaft vor. Allerdings sollten ausgiebige Touren nicht gerade an heißen Tagen stattfinden, denn der urzeitliche Wald besteht aus fossilen Baumstämmen, die natürlich kein Laub tragen und daher wenig Schatten spenden. Ein schöner Wanderweg führt in rund viereinhalb Stunden vom nördlich gelegenen Petra hinauf in das von zahllosen Pappeln und Nussbäumen umgebene Bergdorf Petri und wieder zurück. Petra liegt in einer idyllischen Bucht mit feinem Sandstrand, der vor allem nach der Wanderung zu einem erfrischenden Bad einlädt. Beim Wandern auf den traditionsreichen Pfaden stößt der Urlauber immer wieder auf alte Wassermühlen, die zum Teil noch gut erhalten sind. Vom Bergdorf Petri aus hat man einen herrlichen Ausblick auf die Bucht.

Kein Ort auf Lesbos ist mehr als 15 Kilometer von der Küste entfernt, sodass ein erholsamer Strandaufenthalt eigentlich bei jeder Wanderung möglich ist. Ein ebenfalls reizvolles Wandergebiet liegt rund um den Olympos, mit 968 Metern die höchste Erhebung der Insel Lesbos. Hier laden gut ausgebaute Wege zum Wandern entlang romantischer Bergbäche und durch große Olivenhaine ein. Abwechslungsreiche Landschaften, weitreichende Kultur und die vorzügliche, griechische Küche gestalten einen Wanderurlaub auf Lesbos angenehm und erlebnisreich.